Unsere Unternehmensgeschichte

Das Unternehmen wurde im August 1994, in Verbindung mit einen Škoda Händlervertrag, von Olaf Schmidt gegründet. Anfangs noch als Ein-Mann-Betrieb kümmerte er sich um den Service und den Vertrieb von Fahrzeugen.

 

Mit der Modelleinführung des Octavia´s 1996 verzeichnete Škoda stetig wachsende Absatzzahlen und machte auch Deutschland positiv auf sich aufmerksam. Mit der immer weiter wachsenden Modellpalette des Herstellers Škoda, waren wir im Jahr 2000 gefordert, einen neuen Standort in der Jenaer Straße zu bauen. Dort feierten wir 2001 die Neueröffnung unter dem Namen Škoda Autohaus vom Roßplatz. Mittlerweile hat sich das Autohaus zu einem Familienunternehmen entwickelt.

 

Seit 2011 unterstützt Maria Schmidt, die Tochter des Inhabers, das Unternehmen in den Bereichen Verkauf und Service.Im Jahr 2014 begann auch der Sohn, Lukas Schmidt, eine Ausbildung zum KFZ-Mechatroniker im Familienbetrieb. Desweiteren kümmert sich bei uns im Haus, um den Verkauf von Neu- und Gebrauchtwagen Herr Bodo Richter. Unsere KFZ-Mechaniker André Dämmrich, Florian Hühn und Jeremias Vogt sorgen für die Reparatur und Instandsetzung Ihrer Fahrzeuge. Für die Buchhaltung ist Frau Jana Steiger verantwortlich.

 

Seit Anfang des Jahres 2016 haben unsere Umbaumaßnahmen im Außenbereich des Gebäudes begonnen. Es wird eine zusätzliche Werkstattbox errichtet, um unsere Werkstattterminkapazitäten für Sie zu verbessern. Unsere Ausstellungshalle wird um das doppelte Volumen erweitert und modernisiert. So können Sie bald alle Fahrzeuge der Modellpallette auf einem Blick bei uns im Autohaus sehen und vergleichen. Desweiteren erhält unser Haus ein ganz neues Design im Innen- und Außenbereich. Sind Sie gespannt auf das "NEUE" Autohaus vom Roßplatz.

 

Wir freuen uns auf Sie!

 

 

Ihr Team vom Autohaus vom Roßplatz

Das Projekt wird unterstützt durch den Europäischen Fond für regionale Entwicklung.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Skoda Autohaus vom Roßplatz e.K.